Sonntag, 22. August 2010

Elsässer Flammkuchen



Teig:
125 g Weizenmehl Type 550
125 g Weizenmehl Type 405
1/2 Würfel Hefe
1/2 Teelöffel Zucker
1 Teelöffel Salz
1/8 l lauwarmes Wasser
2 Eßl Olivenöl

(ergibt 2 grosse Flammkuchen)

alles verkneten, 1 Stunde gehen lassen...

Die Hälfte des Teiges auf einem gefetteten und bemehlten Blech in gewünschter Grösse dünn ausrollen, mit Schmand (oder Creme fraiche) dick bestreichen, salzen, pfeffern,
dünn geschnittene Zwiebelringe kurz in etwas Olivenöl andünsten, auf dem Schmand verteilen, dann mit Bauern-Lachsschinken (in Streifen geschnitten) belegen....
Nach Wunsch noch etwas geriebenen Käse drüber streuen, schmeckt uns sehr gut!

Im vorgeheizten Ofen bei 200° Heißluft ausbacken

Kommentare:

  1. Hallo liebe Kate,
    schön wars von Dir mal wieder zu lesen... dankeschön für den Kommentar.
    Und weisst Du was... schon hab ich meinen Drucker an und drucke dieses köstliche Rezept. Da hab ich doch gleich ein prima Wochenendessen.
    hab einen tollen Tag noch... herzlichst Birgit :)

    AntwortenLöschen
  2. Gutes Gelingen, liebe Birgit! :)

    AntwortenLöschen