Montag, 9. August 2010

Nochmal Melone....

...und diesmal als Melonenmarmelade...


Bio-Toast mit Bio-Butter und Bio-Melonenmarmelade

Rezept
Melone...bei mir war es eine Galia-Melone, sollte eine Cantaloupe sein laut Etikett, war es dann leider doch nicht wie ich erst beim Aufschneiden erkennen konnte! :)
schälen, entkernen und kleinschneiden...wiegen...in einen grossen Kochtopf geben...pürieren.
Entsprechend des Gewichtes 1:1 Gelierzucker zufügen (bei mir waren es 800 g Fruchtfleisch, also kamen 800 g Gelierzucker dazu....) umrühren, aufkochen lassen und unter Rühren 4 min kochen....
Gelierprobe separat auf einem Löffel machen...dann in gründlich ausgewaschene ehemalige Marmeladengläser füllen, mit Twist-off-Deckeln gleich verschliessen, 5 min auf den Kopf stellen, dann umdrehen, so erzeugt man ein Vakuum...abkühlen lassen!

Mein zweiter Beitrag zum Blog-Event LIX - Melone betreut von estrellacanela

Blog-Event LIX - Melone (Einsendeschluss 15. August)

Kommentare:

  1. Liebe Kate,

    seit einigen Tagen läuft die Befragung „Kochen 2.0“, die ich Rahmen meiner Abschlussarbeit am Institut für Kommunikationswissenschaft der Uni Münster unter deutschen und/oder in Deutschland lebenden Kochbloggern durchführe.

    Falls Sie schon teilgenommen haben: Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung! Sollten Sie noch nicht an der Befragung teilgenommen haben, würde ich mich freuen, wenn Sie mich noch mit Ihren Erfahrungen und Ihrer Teilnahme an meiner Studie in den kommenden Tagen unterstützen würden.

    Zum Fragebogen geht es hier: http://www.unipark.de/uc/kochen2_0/

    Wenn Sie an der Verlosung eines Büchergutscheins von Thalia teilnehmen möchten, können Sie am Ende der Befragung Ihre E-Mail-Adresse hinterlassen.

    Hier noch einmal ein wichtiger Hinweis: Sollten Sie nicht die einzige Autorin Ihres Blogs sein und noch Co-Autoren/Autorinnen haben, bitte ich Sie, dass nur eine Person aus Ihrem Team den Fragebogen ausfüllt.

    Für Fragen oder Anmerkungen bin ich nach wie vor erreichbar per E-Mail an Insa.Winter@googlemail.com oder mobil unter 0177-8232593.

    Herzliche Grüße aus Münster
    Insa Winter

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Insa, ich habe bereits teilgenommen! :)

    AntwortenLöschen
  3. Toll! Ich hab mal eine Melonenmarmelade in der türkei gekauft, aber die hat furchtbar geschmeckt. Mit deinem Rezept würde ich dem Thema Melonenmarmelade glatt noch mal ne Chance geben. :) Danke für diesen schönen 2. Beitrag.

    AntwortenLöschen
  4. Estrellacanela, die Marmelade schmeckt uns wirklich köstlich....sie schmeckt genau wie diese überreife Galia-Melone so roh geschmeckt hat...zuckersüß!
    An sich wollte ich ja eine orangefarbene Cantaloupe, habe aber aus Versehen diese hier mitgenommen...eine orange Marmelade hätte mir sicher optisch besser gefallen, aber wer weiß ob sie auch so geschmeckt hätte...

    AntwortenLöschen