Sonntag, 5. September 2010

Aussen Hülle...innen Fülle...Apfelstrudel!

Blog-Event LX - In Hülle und Fülle (Einsendeschluss 15. September 2010)

Mein Beitrag zum Kochtopf-Blog-Event LX "In Hülle und Fülle" ist ein
Apfelstrudel.
Aussen herum Blätterteig und innen drin eine Füllung aus Äpfeln, Mandeln, Rosinen und verschiedenen Aromen.....



Rezept

1 P. TK-Blätterteig

Füllung:
400-500 g Äpfel, klein geschnitten
1 Teel. Zimt
abgeriebene Bio-Zitronenschale
70 g Zucker
1 Eßlöffel Ouzo (oder Calvados, ich hatte aber keinen da, darum Ouzo...)
evtl. 1 Eßlöffel Rum
Mark einer Vanilleschote
60 g Rosinen
50 g gemahlenene (oder gehobelte) Mandeln
1 Eßl. Paniermehl (damit die Füllung nicht zu feucht wird, wer es matschiger mag kann das aber weg lassen...)

Alle Zutaten vermischen.

Den ausgerollten Blätterteig (ca. 30 x 40 cm) mit zerlassener Butter bestreichen, die Füllung draufgeben, am Rand 1 cm freilassen, den rechten und linken Rand nach innen schlagen, aufrollen und den Strudel vorsichtig auf ein Blech mit Backpaier heben.
Mit zerlassener Butter bestreichen.

Bei 200° (Elektro) etwa 45 min backen...
Ab und an nochmal mit zerlassener Butter bestreichen.

Wir mögen dazu Schlagsahne....Vanille-Eis paßt auch sehr gut!
Und natürlich ein guter Kaffee! ;)


Kommentare:

  1. Eine Portion bitte direkt nach Andalusien. Schlagsahne und Eis musst du nicht mitschicken, das habe ich noch auf Vorrat! ;-) Danke fürs Mitmachen.

    AntwortenLöschen
  2. Geht klar, eine Portion Apfelstrudel ist per email unterwegs! ;)

    AntwortenLöschen