Samstag, 8. Januar 2011

Currywurstpfanne

...mal was Einfaches, Bodenständiges.....
Könnte aber auch von Mälzer oder Jamie Oliver sein... ;)


 Frische grobe Bratwurst entdarmen, in Stückchen schneiden....Zwiebeln anschwitzen....

Bratwurststücke zufügen und anbraten....(man könnte auch noch kleine Paprikawürfelchen zugeben, aber ich hatte heute keine da...)


Dosentomaten zufügen....etwas Wasser oder Brühe, dann würzen mit Salz, Pfeffer, Paprika, 1 Teelöffel Zucker, Curry, Cayenne, ....schmurgeln lassen...
Zum Schluß nochmal abschmecken und dann nur noch geniessen! :)
Dazu Baguette oder Brötchen...


Kommentare:

  1. Genießen? Dann kann es nicht von Tim Mälzer sein *grins*

    AntwortenLöschen
  2. Ach, magste gar nix von dem? :)
    Ich finde der hat sich doch ganz schön geändert, entwickelt...die "Röstaromen" hat er zwar immer noch gern, aber ansonsten kocht er doch auch jetzt schon hin und wieder ziemlich raffinierte Sachen...
    Oft ja so Mitteldinger zwischen richtig und gut und Jeden-Tag-Essen, wie oben die Currywurst...

    AntwortenLöschen
  3. Nein, nein! Der hat in letzter Zeit schon gepunktet! Aber seine Currywurst *örks*

    AntwortenLöschen