Dienstag, 11. Januar 2011

Mallorquinischer Mandelkuchen

...schmeckt auch im Winter! :)


Das Rezept hatte ich aus dem Netz.....
Ich hatte ihn schon einmal gebacken, da war er viel trockener, diesmal hab ich mich genau ans Rezept gehalten, die Eigelbe mit dem Puderzucker wirklich fast weiß aufgeschlagen, die Mandeln plus Prise Salz und Zitronenabrieb zugefügt und dann das Eiweiß untergehoben...
Dann bei 170° in den Backofen geschoben und nach nicht mal 30 min war er schon gut!
Und sehr schön saftig!
Den machen wir mal wieder! :)

Kommentare:

  1. Ich habe noch so viel Mandeln übrig, wollte ich an sich noch Plätzchen vor Weihnachten machen, da kam mir das gelegen mit dem Mandelkuchen...werde den bestimmt bald nochmal backen, den kann ich nur empfehlen, aber wichtig, nur etwa 30 min backen, natürlich vorm rausnehmen mit Stäbchen einstechen und testen ob er durch ist, aber wenn er länger drin bleibt wird er trocken, so bleibt er herrlich saftig!

    AntwortenLöschen