Freitag, 18. Februar 2011

Krautsalat...zweierlei

Zwei Varianten, weil der eine ihn so mag und der andere anders...ich mag ja beide... :)

Variante A

Variante B

Bio-Weisskraut putzen, Strünke entfernen und ganz fein hobeln, dann ganz kurz blanchieren, so wird es verträglicher, finde ich...
Eine Möhre schälen und klein raspeln.

Salatdressing A:
Zwiebel, wenig Knoblauch, Salz, Pfeffer, Zucker, Balsamico weiß, Olivenöl

Salatdressing B:
Zwiebel, Salz, Pfeffer, gem. Kümmel, weisser Balsamico, Schmand (oder saure Sahne)

Mengen muß jeder je nach Geschmack selber rausfinden.

Weisskraut und Möhrenraspel unter die Dressings mischen und einige Stunden ziehen lassen...

Dazu gab es bei mir noch dies hier:

 Gyros mit Pita und Tzaziki

Schweinefiletstreifen nach Gyros-Art eingelegt (Zwiebeln, Knobi, Gyrosgewürze, Olivenöl) und gebraten...
Tzaziki aus Joghurt, etwas Quark, Salz, Pfeffer, Dill, Knoblauch, einem Tropfen Olivenöl, geraspelte Gurke...
Pita fertig kaufen und aufbacken! :)

Kommentare:

  1. Super Anregung und appetitlich umgesetzt, danke schön :)

    AntwortenLöschen
  2. Leider sind die Bilder nicht so gut...komische Lichtverhältnisse im Moment, die Tage grau und diesig....
    Wünsch euch allen ein schönes Wochenende...

    AntwortenLöschen
  3. P.S.: Habs jetzt doch mal ein bißchen aufgehellt, sah ja schrecklich aus... :)

    AntwortenLöschen
  4. ich mag auch gerne die amerikanische version, mit Mayo,wird die dann von beiden gegessen bei Euch?

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Bolli,
    ja, die mögen wir auch.... :)

    AntwortenLöschen