Montag, 3. Oktober 2011

Eiskaffee-Torte


Nach einer Anregung aus dem Netz...
Ich habe aber meine eigene Mischung gemacht, was ich grad so da hatte....

Boden:
125 g Bio-Löffelbiskuits und
100 g Waffeln aus einer Waffelmischung
zerbröseln und mit 100g Bio-Butter vermengen, auf einer Tortenplatte im Springformrand aus den Bröseln einen Boden formen.

Füllung:
100g Bio-Speisequark (20 und 40 %)
200g Bio-Frischkäse
100g Zucker
Vanillezucker
vermengen
11 Blatt Gelatine einweichen, auflösen und unter die Masse rühren...(vorher zuerst nur zwei Löffel der Quark-Masse unterrühren, dann dem Rest zufügen)

3 El Instant Espressopulver in 3 Eßl heissem Wasser lösen und dies unter 2/3 der Quark-Frischkäsemasse untermixen...
200g geschlagene Sahne unterziehen
Masse auf den Boden streichen
Das letzte Drittel der Quarkmasse mit 100g geschlagener Sahne verrühren, kalt stellen und später mit dem Eiskugelbereiter Kugeln ausstechen und auf die Torte setzen....
Mit Mokkabohnen verzieren und kurz vor dem Servieren noch leicht mit Kakaotupfen bestäuben....

Kommentare:

  1. wow, das sieht ja lecker aus! Da werde ich gleich neidisch, und muss dies auch ausprobieren ;))
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Keksböden mag ich von Zeit zu Zeit total gerne :) Und die Kombination mit so einer leckeren Creme gefällt mir!

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Bitte ein kleines Stück für mich ;o))

    AntwortenLöschen
  4. Die sieht wirklich verführerich aus ... schade nur das Ich überhaupt keinen Kaffee mag ... aber meine Familie würde das sehr freuen , da hätten sie wieder ein Stück mehr ;o)

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen