Mittwoch, 18. April 2012

Käsekuchen gestürzt

....wollte ich mal ausprobieren.
Wie man sieht hat es nicht so ganz funktioniert!
Mir kam nämlich nach dem Stürzen die glorreiche Idee die Form nochmal auf dem Rost zu verschieben, weil es nicht ganz mittig lag, dadurch ist die Oberfläche zur Hälfte fast ganz kaputt gegangen...das meiste davon ist auf dem Foto schon weg gefuttert.
Muß ich nochmal üben! :)

Kommentare:

  1. Ich finde er sieht sehr köstlich aus- Gar nicht misslungen! Eigentlich sogar sehr hübsch das Muster vom Rost! Und mit Puderzucker lässt sich ja eh alles kaschieren ;-) Glaube gerne, dass er super geschmeckt hat!

    Liebe Grüße, Lotta

    AntwortenLöschen
  2. Der ist doch gut geworden, meinen ersten gestürzten hättest Du sehen sollen ... Brei soweit das Auge reicht ,(

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Ich werds nochmal üben, damit der nächste perfekt wird! ;)

    AntwortenLöschen