Donnerstag, 8. August 2013

Torta di mele...Italienischer Apfelkuchen


Ein Apfelkuchen nach dem ich lange gesucht habe...SEHR viel Apfel und wenig Teig.
Insgesamt hab ich 1,5 kg Äpfel geschält und gewürfelt und diese wurden mit einer relativ kleinen Menge Rührteig vermischt, dann gebacken.
Das Ergebnis war sehr fruchtig und sehr lecker...
Das Rezept ist von hier...

Hier wie ich es gebacken habe,
mit kleinen Änderungen im Rezept:

26cm-Springform fetten und mit Griess oder Paniermehl ausstreuen

Zutaten:
1,5 kg Äpfel, waschen, schälen, in Scheiben oder Würfelchen schneiden

Teig:
100 g Butter
4 Eier
150 g Zucker
2 Teel. Vanille-Zucker, selbst gemacht
100 g Weizenmehl
2 1/2 gestr. TL Weinsteinbackpulver
100 ml Milch

Apfelwürfel vorsichtig unter den Teig rühren
in die Form einfüllen
und bei 200° Ober-Unterhitze ca 45 min backen

(Rezept von Dr. Oetker...hier...)

Kommentare:

  1. Schade, irgendwie komme ich über den Link nicht zu dem Rezept. Kannst Du vielleicht die Zutaten und Temperatur/Backdauer notieren?
    VG,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heidi,
    hab den Link repariert, jetzt müßte es gehen! ;)
    LG
    Kate

    AntwortenLöschen
  3. Super, vielen Dank!
    Wird gleich nächstes WE nachgebacken.
    VG,
    Heidi

    AntwortenLöschen