Dienstag, 10. Februar 2015

Zeit für Törtchen

Mein neustes Hobby, ich backe jetzt kleine feine Törtchen!
Oben ein feines Käsesahnetörtchen...
Unten einmal Apfel-Calvados-Törtchen, mit gerösteten Mandeln bestreut
und ein Orangentörtchen, mit viel Orangenabrieb, -saft und Orangenlikör.

Kommentare:

  1. Wunderhübsch!

    Ich mag das auch gerne, man hat eher einen Haps und kein Tortenstück und die Zubereitung ist eigentlich nicht so kompliziert. Hast Du da mehrere Formen dafür?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Barbara, ich nehme dazu Servierringe, Durchmesser 7,5 cm. Ich backe einen normalen Biskuit und steche die kleinen Böden dann damit aus. Obendrauf mache ich dann was mir so einfällt und grad so da ist!
    Schnelle Sache, gefällt mir gut und man muß nicht tagelang Kuchen essen.
    LG
    Kate :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Kate! Genau so mache ich es auch. Ich habe aber nur zwei solche Servierringe... Wobei das gar nicht schlecht ist, dann gibt's mehr Abwechslung. ;-) Ich habe Biskuit auch schon ausgestochen und eingefroren, das klappt gut.

      Löschen