Dienstag, 31. Oktober 2017

Apfelteilchen


Rezept hier gefunden...

Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden.
Mit dem Teig vermengen.


Teighäufchen auf Blech mit Backpapier setzen.


Ausbacken.


Ideal für Diabetiker.

Freitag, 27. Oktober 2017

Espresso-Frischkäse-Törtchen


Die Rezeptidee stammt von hier:

Philadelphia-Tiramisu-Törtchen

Statt Löffelbiskuits habe ich einen Biskuit gebacken und davon Kreise ausgestochen.
Für den Frischkäse habe ich lactosefreien genommen.
Und statt der Schokolade habe ich Kuvertüre verwendet.
Ausserdem habe ich nur 2 P. Frischkäse und 200 g Joghurt verwendet.

Die Törtchen schmecken sehr schön cremig.



Dieses war mein 400. Blogpost!

Blumenkohl-Auflauf


Habe ich noch nie vorher gemacht und wusste nicht so recht wie ich den machen sollte.
Sämtliche Online-Rezepte waren nicht nach meiner Nase, also habe ich improvisiert und es so gemacht wie ich dachte, daß es schmecken müsste.
Und siehe da, es hat funktioniert!
Heraus kam ein sehr leckerer Blumenkohlauflauf!


Rezept:
Zutaten:
1 Blumenkohl
6 mittelgrosse Kartoffeln
150 g gekochten Schinken
geriebener Käse, Gouda z. B.
1 1/2 Becher Sahne
2 Eier
etwas Milch
Schmelzkäse
Salz, Pfeffer, Muskat

Kartoffeln, schälen, in Scheiben schneiden und gar kochen.
Blumenkohl in Röschen zerteilen, diese kurz, noch leicht bissfest, garen.
Auflaufform ausbuttern.
Dann Blumenkohl, Kartoffeln, Würfel von gekochtem Schinken und geriebenen Käse schichten.
Nun eine Royal herstellen aus einem Becher Sahne und zwei Eiern.
Die Royal salzen, pfeffern und frischen Muskat hinein reiben.
Über das Gemüse giessen.
1/2 Becher Sahne und einen Schuß Milch erhitzen, Schmelzkäse darin auflösen, ca 2 Eßlöffel.
Käsesauce ebenfalls über den Auflauf giessen.
Im Backofen überbacken bis er leicht gebräunt ist.

Sonntag, 8. Oktober 2017

Blätterteig-Gebäck


Apfeltaschen


Schuhsohlen

Für die Apfeltaschen die Blätterteigplatte rechteckig ausrollen, obere Hälfte mehrfach einritzen, untere Hälfte mit Apfelscheiben oder Apfelviertel belegen, zusammenklappen, mit Vanillzucker bestreuen.
Dann mit Eigelbmilch bestreichen und auf Backpapier ausbacken.

Für die Schuhsohlen runde Kreise (8cm) ausstechen, mit Nudelholz etwas oval ausrollen, mit Puderzucker bestreuen, auf Backpapier ausbacken.
Nach dem Backen aufschneiden und innen mit gesüsster Schlagsahne befüllen.

Sonntag, 9. Juli 2017

Spaghettisalat to Go

Blog-Event CXXXII - Pastaglueck (Einsendeschluss 15. Juli 2017)


Immer wieder gern gegessen und im Sommer meist der Renner auf einer Grillparty.
Der Spaghettisalat ist mein Beitrag zu Zorras Blog-Event "Sommer, Sonne, Pastaglück!" was diesmal von Maja von Moeys Kitchen ausgerichtet wird.
Auch als Salat to Go wunderbar geeignet!
Man nehme ein Weckglas und fülle die Zutaten nacheinander ein, Deckel drauf, mit Klemmen schliessen und an der Arbeit in der Mittagspause geniessen!
Der Spaghettisalat besteht aus folgenden Zutaten:
Spaghetti
Cherrytomaten
Kleine Mozzarellakugeln
Basilikumblätter
Dressing aus:
Pfeffer, Salz, weissem Balsimico, einem Spitzer Senf und Olivenöl
Gartenkräuter nach Wahl und Geschmack klein gehackt, zum Dressing geben.
Zubereitung:
Spaghetti wie gewohnt in Salzwasser kochen, abgiessen, auskühlen lassen. Nach dem Auskühlen etwas kleiner schneiden, so lässt es sich besser essen.
Cherrytomaten waschen, halbieren
Mozzarellakugeln abgiessen
Zuerst das Dressing mit den Gartenkräutern einfüllen, danach die Spaghetti drauf geben.
Dann die Cherrytomaten und die Mozzarellakugeln.
Obendrauf noch reichlich frischgezupfte Basilikumblätter geben.
Meist röste ich noch ein paar Pinienkerne an und gebe sie noch dazu. Diesmal hatte ich keine zuhause, da habe ich einige Mandeln leicht angeröstet und zugefügt.


Fertig!
Vermengt sieht das Ganze dann so aus!


Guten Appetit!

Blog-Event CXXXII - Pastaglueck (Einsendeschluss 15. Juli 2017)

Samstag, 24. Juni 2017

Tartelette mit Kokosblütenzucker



Ein einfacher Dinkel-Biskuitteig, aber statt normalem weissen Zucker habe ich Kokosblütenzucker genommen, daher die leichte Braunfärbung.
Schmeckt karamellig.

Sonntag, 16. April 2017

Frohe Ostern!

Ich wünsche allen Lesern ein frohes Osterfest!

Hier meine Ostertorte...

Eine Erdbeer-Quark-Sahne-Torte

Rüblimuffins und Rüblikuchen...

Und die Eierchen...