Sonntag, 20. Oktober 2019

Biskuitrolle "Frankfurter Kranz"




Eigentlich sollten es kleine Röllchen nach Frankfurter Kranz-Art werden, aber das Rezept hat überhaupt nicht funktioniert.
Daher habe ich dann meine Standard Biskuitrolle gebacken und aus 500ml Milch plus 50g Zucker einen Vanillepudding mit 1 1/2 Päckchn Puddingpulver gekocht und diesen nach dem Erkalten mit 125g Butter zu einer feinen Buttercreme verrührt. Die Biskuitrolle wurde zuerst mit samtiger Himbeermarmelade und dann mit der Buttercreme bestrichen, aufgerollt und auch aussen herum mit der Creme eingestrichen.
Aus etwas Butter, etwas Zucker und 100g Mandelblättchen habe ich dann den Krokant hergestellt.
Die Biskuitrolle hat sehr gut geschmeckt, hatte ich nicht erwartet nach dem vorherigen Desaster, aber die Creme war sehr samtig und zart.

Sonntag, 30. Juni 2019

Kaffee-Quark-Joghurt-Torte


Unten ein Biskuit, dann eine Schicht aus Quark und Joghurt mit Espresso, oben noch eine einfache Quark-Joghurt-Schicht.
Eiskalt serviert, war sehr erfrischend bei den heutigen sehr heissen Temperaturen.

Montag, 13. Mai 2019

Fürst Pückler - Torte



In Anlehnung an dieses Rezept...lecker.de
Sehr, sehr lecker...der Geschmack hat mich sofort an das Fürst Pückler-Eis meiner Kindheit erinnert. :)

Freitag, 3. Mai 2019

Trilogie vom weissen Spargel


Spargelsüppchen, lauwarmer Spargelsalat mit Essig-Olivenöl-Süssem Senf-Dressing und eine Spargel-Tartelette

Montag, 22. April 2019

Die Ostertorten 2019

Ich wünsche allen meinen Lesern ein frohes Osterfest!


Erdbeersahne-Torte
Rübli-Cupcakes und Tiramisu-Cupcakes

Samstag, 16. Februar 2019

Mokka-Sahne-Torte





Das bewährte alte Rezept, allerdings mit Kakaoflecken im Biskuit.
War eine gute Idee, schmeckt sehr gut.

Montag, 21. Januar 2019

Schoko-Kaffee-Knusper-Torte




Das Original-Rezept ist von Dr. Oetker.
Dort sind es Schnitten vom Blech, ich habe aber nur das halbe Rezept genommen und davon eine Torte in einer Springform gemacht.
Unten ist ein Biskuit mit Kakao und Espresso, darüber kommt eine "Knusperschicht" aus Keksbröseln mit geschmolzener Schokolade vermengt, dann folgt eine Schicht Schlagsahne mit untergehobener geschmolzener Kuvertüre und als Topping eine Schicht Schlagsahne.


Diese Torte hat uns sehr gut geschmeckt und kommt in die Abteilung "Mach mer mal wieder"!