Dienstag, 17. Juli 2018

Gazpacho


Tomaten entkernen, Paprikaschote und Gurke schälen und ebenfalls entkernen, alles klein schneiden und im Mixer schreddern.
Salzen, pfeffern, etwas weissen Balsamicoessig und Olivenöl zufügen, fertig ist eine köstliche Sommersuppe.

Donnerstag, 12. Juli 2018

Heute war Zucchini-Tag

Zucchinipuffer


Die mach ich einfach so wie es mir gerade in den Kopf kommt.
Zucchini schälen und das Kerngehäuse entfernen.
Zucchini raspeln, salzen. Wenn sich Brühe gebildet hat, die Raspeln noch einmal ausdrücken und das Wasser abgiessen.
Ein Ei zufügen.
Zwiebeln, etwas Knoblauch, Pfeffer, reichlich Dill, alles vermengen, dann gut einen Esslöffel Mehl zufügen, unterrühren. Dann die Masse in Olivenöl in einer beschichteten Pfanne ausbacken!
Dazu gibt es einen Joghurt-(oder Quark-)Dip.
Griechischen Joghurt salzen, pfeffern, Knoblauch, Gurkenraspel, Dill und einen Tropfen Olivenöl zufügen.
Guten Appetit!
Und dann noch eine Zucchinsuppe nach einem Rezept von Steffen Henssler.
Rezept findet ihr im Netz.


Donnerstag, 5. Juli 2018

Eine Hessentagstorte...

...diesmal in gross.


Wie schon beschrieben:
Unten ein Rührteig, leicht eingefärbt mit Kakao.
Die erste Schicht besteht aus geschlagener Sahne mit Schokoflocken.
Dann folgt eine Schicht geschlagene Sahne mit zerbröselten Amarettini.
Und nun die letzte Schicht aus geschlagener Sahne plus aufgeschlagenem "Aranca-Joghurt-Dessert Aprikose-Maracuja" aufgelöst in Orangensaft (oder nur Wasser).

Ich habe sie jetzt schon 3x in 14 Tagen gemacht! :-)
Also zu empfehlen!

Rezept gerne auf Anfrage...

Dienstag, 26. Juni 2018

Eine Hessentagstorte

Es gibt ja viele Versionen davon, jedes Jahr eine Neue, dies ist also nur eine von vielen...



Ein neues Rezept, daß ich unbedingt ausprobieren musste.
Zunächst erst einmal in einer Miniversion 20 cm Durchmesser.
Unten ein Rührteig, leicht eingefärbt mit Kakao.
Die erste Schicht besteht aus geschlagener Sahne mit Schokoflocken.
Dann folgt eine Schicht geschlagene Sahne mit zerbröselten Amarettini.
Und nun die letzte Schicht aus geschlagener Sahne plus aufgeschlagenem "Aranca-Joghurt-Dessert Aprikose-Maracuja" aufgelöst in Orangensaft (oder nur Wasser).
Schmeckt gut, mach mer mal wieder.

Samstag, 23. Juni 2018

Donauwelle mit Sahne


Ein Versuch, weil ich Buttercreme nicht so gern mag.
Ich habe einen Rührteig hergestellt und einen Teil davon mit Kakao dunkel gefärbt, den hellen und den dunklen Teig fleckenweise in die Springform eingefüllt, dann reichlich frische, entkernte Kirschen zugefügt und den Kuchen ausgebacken.
Nach dem Auskühlen habe ich ihn mit geschlagener Sahne aufgefüllt und mit Schokoraspeln bestreut.
So ganz hat mich diese leichtere Form der Donauwelle noch nicht überzeugt. Geschmacklich ist da noch Luft nach oben.

Dienstag, 22. Mai 2018

Erdbeertörtchen


Rezept war von hier...
Hat wunderbar geschmeckt...sehr cremig.

Dienstag, 15. Mai 2018

Russischer Zupfkuchen-Muffins

Ganz saftig...

Rezept aus dem Netz...