Donnerstag, 10. November 2011

Paprikahendl


Hähnchenschenkel und Brust beidseitig in Öl anbraten, dann Schalotten anschwitzen und das Geflügel wieder zugeben, salzen, pfeffern, mit reichlich Paprikapulver bestäuben, mit Hühnerbrühe auffüllen und gut eine Stunde köcheln lassen, dann noch reichlich klein geschnittene Paprikaschoten zufügen, mit Sahne angiessen und nochmal abschmecken....Sosse einköcheln lassen oder abbinden.

Kommentare:

  1. Sag mal, wohnst du eigentlich weit weg *sehnsüchtig auf den teller guck*

    AntwortenLöschen
  2. "Weit" ist relativ! :)
    ...is leider auch schon alles verputzt!

    AntwortenLöschen
  3. Guten Tag

    Ihr Blog hat unsere Aufmerksamkeit erregt, aufgrund der Qualität seiner Rezepte.

    Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Petitchef.com einschrieben, damit wir auf ihn verweisen können.

    Ptitchef ist ein Verzeichnis, das die besten Kochseiten des Internets zusammenstellt. Mehrere hundert Blogs sind schon hier eingeschrieben und profitieren davon, dass Ptitchef ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Ptitchef einzuschreiben, gehen Sie auf http://de.petitchef.com/?obj=front&action=site_ajout_form oder auf http://de.petitchef.com und klicken Sie auf "Webseite / Blog eintragen" in der oberen Menüleiste.


    Herzlichst

    AntwortenLöschen