Mittwoch, 28. Dezember 2011

Die Weihnachtstorten

...muß ich noch nachreichen...man kommt ja zu nix zwischen diesen Jahren! :)
Ich habe nämlich eine Charlotte gemacht, mich endlich mal rangetraut.
Ich hatte mir das sehr schwer vorgestellt, aber es war relativ einfach, man braucht nur eine geeignete Schüssel, die Biskuitrolle muß gelingen und das Ganze muß sich später mit der eingefüllten Masse stürzen lassen.
Und das hat alles gut geklappt!

Spekulatius-Charlotte


Aussen Biskuitrollenscheiben mit Aprikosenmarmelade...

Innen eine Masse aus Mascarpone, Quark, Mandarinen und Spekulatius in Orangenlikör getränkt...sehr lecker!


Ich habe allerdings statt der Orangen- die Aprikosenmarmelade genommen und anstatt der frischen Orangen Dosenmandarinen, weil ich auf frische Orangen allergisch bin...
Selbstverständlich auch alles mit lactosefreien Produkten hergestellt.

Ausserdem gab es noch
Meine Lübecker Marzipantorte
wie jedes Jahr!


Heller Biskuit, mit zwei Schichten Sahne mit Schokosplittern und einer Marzipandecke.
Auch hier haben wir dieses Jahr auf die frischen Mandeln in der Füllung für die Allergiker verzichtet, hat ebenfalls sehr gut geschmeckt!

Kommentare:

  1. ich muss gestehen da sich eine "charlotte" noch nie gesehen oder gegessen hab, aber das scheint mir ne super idee zu sein, sieht wirklich interessant aus ;-)

    liebe grüße

    trina

    AntwortenLöschen
  2. ...diese Rezepte werden für das nächste Weihnachtsfest gebunkert.
    LG
    Klärchen

    AntwortenLöschen
  3. Boah, immer wenn man bei dir gucken kommt ...... dann tropft der Zahn :)

    AntwortenLöschen
  4. Oh die Marzipantorte mhm mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Muß mir gleich mal einen Marzipanriegel holen :-)
    Liebe Grüße und noch ein schönes Rest-Jahr
    Katrin

    AntwortenLöschen