Sonntag, 18. April 2010

Philadelphia-Zitronen-Torte




....in Anlehnung an das käufliche Original einer bekannten Torten-Firma, mit leichten Veränderungen.....und eigentlich müßte sie ja auch Philadelphia-Limetten-Torte heissen laut Zutaten... :)

Unten ein Crunchboden aus Löffelbiskuit und Butter, darauf eine Masse aus Frischkäse, Joghurt, Sahne, Limettensaft, Gelatine, Zucker....

Kommentare:

  1. Was sind denn die süßen Punkte obendrauf? Zitronensirup mit Gelatine? Sieht lecker aus!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Evi, die Punkte sind aus Aprikosenmarmelade, erwärmt und durch ein kleines Sieb gerührt, dann in eine kleine Spritztüte gefüllt und die Pünktchen damit gesetzt...ich wollte normal eine andere Deko machen, hatte aber die Zutaten (weisse geriebene Schokolade) nicht da... :)

    AntwortenLöschen