Samstag, 9. Juli 2011

Johannisbeer-Baiser-Kuchen


Aus zwei Rezepten mach eins, kennt ihr das?
Zwei Rezepte gefallen einem beide nicht so richtig, dann macht man selber eins aus beiden und dann wird es so wie man es mag...meistens jedenfalls! ;)

Rezept:
200g Margarine
100 g Zucker
1 P. Vanillzucker
3 Eigelb
200 g Mehl
2 Tl Backpulver
1 Eßl.Milch

Rührteig herstellen, in eine gefettete Springform geben und bei 180° 20 min backen...
Aus 3 Eiweiß und 100g Zucker den Baiser herstellen, mit
300 g Johannisbeeren vermischen und diese Masse auf den Boden verstreichen, nochmal für etwa 15-20 min in den Ofen geben, wenn der Baiser leicht gebräunt ist herausnehmen....

Kommentare:

  1. Das kennen, glaube ich, viele von uns, das Kombinieren von Rezepten.:-))) Jedenfalls und das Wichtigste ist, dass das Endergebnis toll geworden ist!!!
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Der Kuchen sieht richtig klasse aus. Habe es mir gleich mal abgespeichert und wird nächste Woche ausprobiert :-) !! Danke fürs reinstellen.

    Lg Kruemelmausi

    AntwortenLöschen
  3. wow, sieht er lecker aus! Yammi, habe jetzt Heißhunger nach Baiser! hmmm...
    Danke für das Rezept!

    AntwortenLöschen
  4. mmmmmmhhhhhh lecker. Den werde ich nachbacken. Danke für den Tipp :o))

    AntwortenLöschen