Samstag, 26. Juni 2010

Rosinenschnecken




Ein süsser Hefeteig (nach Grundrezept hergestellt) ausgerollt, diesmal mit Butter bestrichen, Zucker und Rosinen bestreut, aufgerollt, 2 cm kleine Schnecken abgeschnitten, auf Backpapier gesetzt, nochmal gehen lassen, dann abgebacken!
Mit Puderzucker glasiert...fertig! :)

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Kate... ach was sind hier wieder leckere Rezepte. Rosinenschnecken kenne ich noch von meiner Grossmutter... als Kind hab ich sie so gern gegessen.
    Nun zu den 'Roten Rosen'... oh ja ich bin ein eingefleischter Fan... leider aber gewesen. Seit der neuen Staffel, gucke ich nicht mehr. Ich mag all die Rollen nicht so gerne leiden. Die Staffel mit Isabell Varell war für mich die allerbeste... und ich bin von den neuen Schauspielern irgendwie enttäuscht.
    Ich war schon oft in Lüneburg, bei Aussendreharbeiten, bei den Fantagen, bei der Studioführung. Das war richtig klasse.
    Naja... ich hoffe, die nächste Staffel wird wieder was für mich.
    Ich wünsche Dir ein tolles sonniges Wochenende.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Birgit,
    na, da haben wir ja wieder was gemeinsam, mir gefiel nach der Staffel mit Petra auch die mit Isabell Varell am besten. :)
    Mit den Neuen werd ich schlecht warm....da gefällt mir nur die Gesa...aber die Story ist momentan wirklich etwas an den Haaren herbei gezogen, gewöhnungsbedürftig!
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende, Birgit, hab gelesen ihr werdet grillen...
    Fussball schauen wir auf jeden Fall morgen auch!
    Hoffentlich gewinnen wir und kommen nochmal eine Runde weiter....bin mir aber nicht sicher ob wir das gegen England wirklich schaffen! ;)
    Lieben Gruss.....

    AntwortenLöschen