Montag, 5. September 2011

Hensslers "Schnelle Nummer" von heute....


Ich mußte ja heute wieder Dorothee und Heike bei den Topfgeldjägern gucken, weil die so sympathisch sind und so wunderbar kochen....und weil ich so nebenbei gerade überlegte was ich mit dem Kochschinken mal schnell zum Abendbrot zaubern könnte kam mir Hensslers schnelle Fleischsalat-Nummer da gerade recht...
Also fix ran und nachgemacht:
Käse (hier: Gouda) und Kochschinken in dünne Streifen schneiden, leicht salzen, pfeffern, etwas Zitronensaft, Sauerrahm und Schnittlauch...
Alles vermengen und auf einem kräftigen Bauernbrot servieren...
Henssler hatte noch Salatstreifen drin, hatte ich aber leider nicht vorrätig, ging auch ohne...
Als Pausenbrot wie von Henssler gedacht meiner Meinung nach aber eher suboptimal wegen Transport und Schmierfaktor, aber als leichte Fleischsalatvariation für mich als Fleischsalatliebhaber sehr lecker, empfehlenswert, machen wir mal wieder...




Und morgen den beiden "Blind Dates" unbedingt dann wieder alle die Daumen drücken, es geht um die Wurst den Jackpot! :)

Kommentare:

  1. Das muss du doch eigentlich in die Schultasche quetschen ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Nee, die will ich mir lieber nicht verschmieren! :)
    Hab Dich gesehen, Frau Küchenlatein! ;)

    AntwortenLöschen