Montag, 31. Januar 2011

Eierlikör-Apfel-Muffins



Hab schon lange keine Muffins mehr gebacken...aber gestern mußten es welche sein!
Links und hinten Eierlikör-Apfel-Muffin, rechts Eierlikör-Muffin pur.
Ins Grundrezept statt Milch einfach Eierlikör zufügen, Äpfel klein würfeln und in den Teig und auf den eingefüllten Teig streuen...
Wie immer die Muffins etwa 20 min bei 180 ° Heissluft backen.

Mein Muffin-Grundrezept:
ergibt 12 Muffins

250 g Mehl
150 g Zucker
2 Teel. Backpulver (ich nehme Weinsteinsäure)
2-3 Eier
1/8 l Öl
1/8 l Milch (oder Eierlikör usw)
dann evtl nach Belieben verschiedene Zutaten zugeben, Schokostreusel oder -flocken, Obst,  Nüsse, Mandeln, Kakao, Schokoladenstückchen (gefüllte Schoki schmeckt sehr lecker), Pralinchen usw....alles was man so mag und sich im Muffin vorstellen kann!


Wie üblich zuerst die trockenen Zutaten mit einem Schneebesen verrühren (man sollte für Muffinteig keinen Mixer nehmen), dann die Eier und die "nassen" Zutaten zufügen, alles gut durchrühren, Teig in die Muffinsform mit darin eingelegten Papierförmchen (oder Form ausbuttern und zuckern) einfüllen.

180° Heissluft 20 min

Keine Kommentare:

Kommentar posten