Freitag, 21. Januar 2011

Entenbrust mit Rotwein-Schalotten-Sosse

Die ungewürzte Entenbrust habe ich auf der eingeschnittenen Hautseite angebraten, dann umgedreht  und in der Pfanne samt Fleischthermometer in den Ofen gegeben, einen Thymianzweig dazu, bei 160 ° nach etwa 30 min war sie so wie wir sie mögen, zartrosa, ich mag sie nicht blutig...
Aus dem Bratensatz hab ich mit Schalotten, Brühe und Rotwein eine Sosse eingeköchelt, dazu noch Pfeffer und Salz und dann mit kalter Butter die Sosse montiert.

Dazu gabs noch mal das Weihnachtsrotkraut von weiter unten....

Keine Kommentare:

Kommentar posten